loader-logo

Mediator*in Immoblienwirtschaft – Wie läuft die Ausbildung ab?

Wie läuft die Ausbildung ab?

Bei uns lernen Sie mediieren, nicht referieren!

Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Sie umfasst Grundlagenmodule, Aufbaumodule (Abschluss „Zertifizierter Mediator nach Mediationsgesetz) sowie Einzelsupervision. Grundlagenmodule können als auch getrennt von den Aufbaumodulen gebucht werden.

Die einzelnen Module greifen einen Schwerpunkt auf und nehmen diesen vertieft in den Blick. Ansonsten greifen alle Ausbildungsinhalte der Grundlagen- und Aufbaumodule ineinander. Sie bedingen sich und sollten nicht isoliert betrachtet werden.

Das Ausbildungskonzept gleicht einem Hausbau, wo die Wände „Schritt für Schritt“ parallel hochgezogen werden. Alles hängt mit allem zusammen und wird ganzheitlich betrachtet. So werden Themen punktuell auch aus anderen Modulen aufgegriffen.

Schon in den Grundlagenmodulen werden die Inhalte anhand von praxisnahen Fallbeispielen erarbeitet, angewendet und geübt. So wird der Praxistransfer unterstützt. Die Teilnehmenden erlernen Grundlegendes zu Haltung und Rolle, Prozess und Methodik sowie Technik der Mediation.

In den Aufbaumodulen werden diese Fähigkeiten vertieft und fokussiert.

Optimal „verzahnt“: Begleitung in der praktischen Umsetzung

Schon während der Ausbildung legen wir großen Wert auf die „Verzahnung“ des Erlernten mit der unmittelbaren Anwendung in der beruflichen Praxis. Gleiches gilt auch nach Abschluss der Ausbildung:

Modul
Umfang
Grundlagenmodul 1
Grundlagen der Mediation verstehen
24 Std.
Grundlagenmodul 2
Persönlich und sozial-kommunikative Kompetenz als MediatorIn
16 Std.
Grundlagenmodul 3
Fragekompetenzen der Mediatorin/des Mediators
24 Std.
Abschluss Grundausbildung
64 Std.
Aufbaumodul 1
Konfliktfeld WU und Mieter
8 Std.
Aufbaumodul 2
Streit zwischen Mietern
8 Std.
Aufbaumodul 3
Planen und Bauen
16 Std
Aufbaumodul 4
Quartier und Wohnumfeld sowie Bürgerbeteiligung
24 Std.
Aufbaumodul 5
GWA-Projekte (Gemeinwesenarbeit), Zusammenarbeit zwischen WU und Politik
8 Std.
Einzelsupervision (online/präsent)
Gem. Ausbildungsverordnung
Je Fall 1 Std.
Abschluss Zertifizierte Mediator*in
128 Std.