Drucken

Resilienztraining für Führungskräfte

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
Kurs-Nr.:
S-L-00715
Ort:
ZAROF. Akademie, Moschelesstraße 7, 04109 Leipzig

Beschreibung

Ihr Nutzen

Resilire, lat. heißt „Zurückspringen“, Resilienz bedeutet somit Elastizität und Spannkraft. Wie ein Bambus den Belastungen zu begegnen, zurückzufedern und nicht zu brechen, kann gelernt werden. Resilienz ist, wie die Stressreaktion selbst, ein uraltes Überlebens- und Selbstheilungsprogramm im menschlichen Organismus. Im Seminar geht es darum, sich auf die eigenen Abwehr- und Stressbewältigungskräfte zu besinnen und diese zu stärken. Gute Führung fängt bei Selbstführung an!


Seminarbeschreibung

Im Seminar werden die teilnehmenden Führungskräfte ihre eigenen Belastungsfaktoren identifizieren und Ansatzpunkte entwickeln, Stress zeitnah zu bewältigen. Dafür werden die individuellen Fragestellungen der Teilnehmer/innen erhoben, um daraus Arbeitsschwerpunkte abzuleiten. Dazu gehören die kritische Überprüfung der Einstellung im Hinblick auf Stressoren und die Analyse des eigenen Energiehaushaltes. Auf Grundlage dessen werden die Prioritätensetzung im Rahmen der persönlichen Resilienz diskutiert und wie Energieräuber reduziert und Energiequellen gefördert werden können. Außerdem sollen Ansatzpunkte entwickelt werden, wie berufliche und private Anforderungen gezielt ausbalanciert werden können. Darüber hinaus sollen die teilnehmenden Führungskräfte Klarheit über ihre Kompetenzen zur Stressbewältigung und Selbstheilung gewinnen und Strategien entwickeln, um angesichts wachsender Belastungen Kraft und Arbeitsfreude für sich zu bewahren. 

 

Themenschwerpunkte

  • Bestandsaufnahme der jeweiligen Arbeitsstrukturen und Belastungsfaktoren und Formulierung persönlicher Fragestellungen bezogen auf das Seminar
  • Persönlichkeit und Resilienz. Selbsteinschätzung individueller Ressourcen zur Stressbewältigung
  • Stress - Formen, Entstehung, Phasen, Reaktionen.
  • Folgen von Überforderung und Dauerstress
  • Stressbewältigungsstrategien und Burn-Out-Prophylaxe
  • Risiko- und Schutzfaktoren
  • Stressentschärfung
  • Work-Life-Balance – Persönliche Werte und Prioritäten


Zielgruppe

  • Führungskräfte, die erfolgreiche Strategien und Ansatzpunkte für den Umgang mit Stress und Belastung entwickeln wollen

Methoden im Seminar

  • Trainer-Input
  • Fallbeispiele
  • Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten
  • Kreativitäts- und Aktivierungsübungen
  • Praxissimulation, Micro-Teaching
  • Transferunterstützung

 

Zertifizierung

  • Teilnahmezertifikat der ZAROF. Akademie

 

Termine

  • Werden noch bekannt gegeben. Gern auch nach individueller Absprache.

 

Im Seminarpreis enthalten sind Erfrischungsgetränke, Kaffee, Tee und Pausensnacks. Das Mittagessen wird durch die Teilnehmer/innen getragen. 


Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben